Kaninchen

Ebenfalls aus einem Hobby heraus entstand unsere Kaninchenzucht auf dem Hof. Die Kaninchen bekommen zweimal im Jahr Nachwuchs. Während dieser Zeit kommen die Mütter mit ihren Jungen in einen separaten Stall, sonst gibt es Ärger in der Gruppe. Auch unsere Kaninchen möchten wir so natürlich wie möglich halten. Daher sitzen sie nicht in Einzelkäfigen sondern leben alle in Gruppen zusammen, draussen auf der Wiese. Auch die Kaninchen müssen, aus Sicherheitsgründen, nachts in den Stall. Gesundes, frisches Gras und Kräuter finden sie ausreichend auf unseren Wiesen. Zusätzlich füttern wir sie mit Heu, Getreidemischungen und Rüebli. Um Zahnkrankheiten vorzubeugen bekommen sie Äste und trockenes Brot zum Nagen. Verkauft wird das Kaninchenfleisch ganz oder zerlegt, je nach Kundenwunsch.