Alter

Ab dem Alter von zwei Jahren bis zum Kindergartenalter darf Ihr Kind unsere Spielgruppe besuchen. Mittwochs können Kinder bis zum Alter von sieben Jahren teilnehmen.

Kinderzahl / Gruppengrösse

Pro Spielgruppe betreuen wir 5-10 Kinder.

Zeiten

Jeden Montag und Dienstag von 08:30 bis 11:30 Uhr, mittwochs von 14:00 bis 17:00 Uhr.
Bringen Sie Ihr Kind bitte pünktlich zur Spielgruppe und holen Sie es bitte auch wieder pünktlich ab, kein Kind wartet gerne. Ab 11:40 Uhr (bzw. 17:10 Uhr) verrechnen wir jede angefangene Stunde mit CHF 10.00

Wird Ihr Kind von einer anderen Person abgeholt, übergeben Sie bitte morgens der Spielgruppenleiterin eine entsprechende Vollmacht. Die Person welche das Kind abholt, muss einen Ausweis mitführen.

Damit wir die gesamte Zeit mit der Spielgruppe nutzen können, bitten wir Sie, wirklich erst um 11:30 Uhr (17:00 Uhr) auf dem Hof zu erscheinen und nicht früher. In Notfällen sind wir immer für Sie erreichbar.

Kosten

Anmeldungen erfolgen quartalsweise. Die Kosten für einen Spielgruppenplatz betragen CHF 10.00 CHF pro Stunde, plus einmal Jährlich 20.00 CHF Infrastrukturkosten. Der Betrag wird in Rechnung gestellt und ist jeweils vor Beginn des Quartals zu bezahlen. Fehlt das Kind wegen Krankheit oder sonstiger Abwesenheit, wird der Betrag nicht zurückerstattet. Sie zahlen für den Platz, den wir für Ihr Kind reservieren. Bitte denken Sie daran, die Rechnung fristgerecht zu begleichen.

Essen / Trinken

Das Znüni wird von uns zur Verfügung gestellt und ist im Preis inbegriffen. Bitte geben Sie ihren Kindern keine Süssigkeiten mit. Weitere Verpflegung (z.B. Mittagessen) wird separat vereinbart und mit CHF 10.00 verrechnet. Für jede weitere Betreuungsstunde verrechnen wir CHF 10.00 / Std.

Anfang und Abschied

Rituale helfen dem Kind, Vertrauen und Sicherheit zu gewinnen. Sie dienen als Eckpunkte und Wegweiser. Besonders das Anfangs - und Schlussritual ist uns wichtig.

Heimweh

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Kinder, die beim Abschied weinen, sich meist schnell wieder beruhigen. Sollte Ihr Kind sein Gleichgewicht nicht wiederfinden oder wir das Gefühl haben, dass es ihm nicht gut geht, melden wir uns umgehend bei Ihnen.

Schnupperstunde

Damit die anwesenden Spielgruppenkinder nicht gestört werden, bitten wir die Eltern zukünftiger Spielgruppenkinder NICHT während der Spielgruppenzeit mit den Kindern zu kommen. Es ist aber natürlich möglich den Hof zu besichtigen und die Leiterinnen kennen zu lernen. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin.

Kleidung / Witterung

Bei uns geht es frei nach dem Motto: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung." Wir sind bei jedem Wetter im Freien (ausser bei Sturm, hier spielen wir im trockenen). Bitte achten Sie darauf dass Ihr Kind entsprechend dem Wetter gekleidet ist. Denken Sie daran, dass die Kinder bei uns schmutzig werden können, geben Sie Ersatzkleidung mit. Zur Ausrüstung gehören Regenkleider, Gummistiefel, gute Schuhe, Sonnenhut ect. Achten Sie auch darauf, Ihr Kind im Sommer einzucremen. Um einem Zeckenbiss vorzubeugen, sprayen Sie Ihr Kind mit Zeckenspray ein bevor Sie es zu uns bringen.

Respekt und Toleranz den Tieren gegenüber

Das Füttern und Streicheln der Tiere ist nur unter Aufsicht von Erwachsenen erlaubt, Tiere sind keine Spielzeuge und möchten auch gerne mal ihre Ruhe haben.

Tabuzonen

Das Betreten der Stallungen und Gehege, des Heustocks und der Werkstatt ist nur in Begleitung der Leiterin erlaubt.

Konflikte

Machtspiele und Raufereien gehören auch in die Spielgruppe. Die Kinder sind meist befähigt, den Konflikt selbst zu lösen. Die Leiterin schreitet jedoch ein, wenn ein Kind mit der jeweiligen Situation überfordert ist.

Notfälle

Damit wir Sie in Notfällen anrufen können ist es sehr wichtig das Sie uns eine Telefonnummer hinterlegen unter der sie jederzeit erreichbar sind.

Medikamente / Krankheit

Um Ihr Kind optimal betreuen zu können, bitten wir Sie, die Leiterinnen über Krankheiten, Allergien und / oder benötigte Medikamente zu informieren und allenfalls die Medikamente mitzubringen, die Ihr Kind während der Spielgruppenzeit einnehmen muss.

Verhinderung / Ferien / Krankheit

Bei Verhinderung (Krankheit / Ferien) sollte das Kind möglichst früh abgemeldet werden. Spätestens bis 7.30 Uhr am Spielgruppenmorgen (bzw. mittwochs bis 13:00 Uhr). Wenn Ihr Kind krank ist, behalten Sie es bitte aus Rücksicht zu den anderen Kindern zu Hause (min. 24h symptomfrei).

Fotos

Fotos von der Spielgruppe verwenden wir ausschliesslich zu Werbezwecke (z.B. Homepage, Flyer, soziale Medien). Sie erklären sich mit der Veröffentlichung einverstanden.

Versicherung

Unfall-und Haftpflichtversicherung für das Kind ist Sache der Eltern. Die Kinder sind nicht über die Spielgruppe versichert. Mit der Anmeldung gehen wir davon aus, dass die Versicherungen vorhanden sind. Für Schäden an unseren Sachgegenständen und / oder Tieren haften die Eltern für ihre Kinder.

Kündigung

Ein Austritt aus der Spielgruppe ist auf Ende eines jeden Quartals möglich. Die Kündigung muss schriftlich einen Monat im Voraus auf Ende des Quartals erfolgen.

Ablösungsprozess

Der erste und schwierigste Schritt in der Spielgruppe heisst "loslassen". Die Kinder müssen sich an neue Bezugspersonen gewöhnen, sich unter neuen Kindern bewegen und lernen, sich durchzusetzen. Jedes Kind ist anders! Während einige den Draht zur Gruppe sofort finden und Mama oder Papa problemlos gehen lassen, brauchen andere viel Zeit und Geduld. Unsere erste und wichtigste Aufgabe ist es, diesen Ablösungsprozess liebevoll zu begleiten und den Kindern die nötige Sicherheit zu geben. Wichtig: Halten Sie sich an Abmachungen, verabschieden Sie sich immer von ihrem Kind und sagen Sie ihm, dass Sie wieder kommen! Vielfach hilft auch ein geliebtes Plüschtier, dass es in die Spielgruppe mitnehmen darf.

Wir sind jederzeit bereit für Gespräche mit den Eltern, Sie können auch einen Termin vereinbaren um ungestört mit uns zu sprechen.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Regeln und Bestimmungen.

Hofregeln zum Download